Männerheim

"Zumindest einen Satz gewinnen" - das war der anfängliche Vorsatz der ersten Männermannschaft als sie diese Saison in die Bayernliga gestartet sind. Nachdem dies bereits am ersten Spieltag gelang, wurde das nächste Ziel zum ersten Sieg hochgesetzt. Als in der gesamten Hauptrunde sich jedoch kein solcher einstellen wollte fasste man sich nun endlich in der Abstiegsrunde ein Herz und holte gar zwei Siege vor heimischem Publikum. Auch diese Punkte wurden nicht geschenkt und wollten in spannenden 5-Satz Matches gegen den TV Augsburg 2 und TV Herrnwahlthann errungen werden, was Spieler und Zuschauer einige Nerven kostete. Woran es am Ende lag? Insider munkeln, dass das Aufspielen in den neuen Trikots das letzte Zünglein waren, das die Waage in unsere Richtung zog. 

Letztendlich zeigt der Blick auf die Tabelle - nun ja - das gewohnte Bild, auch wenn 4 Punkte und gar 13 gewonne Sätze schon eher ein Anzeichen sind, mit etwas erhöhtem Engagement auch auf diesem Niveau mithalten zu können. Es bleibt noch ein letzter Spieltag der Abstiegsrunde für den versöhnlichen Abschluss.

 

© 2019 DJK FV Ursensollen e. V. / Felix Meedt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.